Wismar: „Onleihe-Sprechstunde“ in der Stadtbibliothek im Zeughaus

Wie das funktioniert „Onleihe“ und welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein? Dies und alle rund um dieses Thema erfahren Interessierte am 22.11. von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr in der Onleihe-Sprechstunde im Zeughaus. Eine Anmeldung ist übrigens nicht erforderlich. Vor über einem Jahrzehnt zogen die ersten E-Book-Reader in die Läden und deutschen Haushalte. Heute haben sich…

Anstieg der Diabetes-Erkrankungen in MV

In Mecklenburg-Vorpommern sind nach Erhebungen der Krankenkassen etwa 130 000 Menschen an Diabetes mellitus erkrankt – das ist etwa jeder zwölfte Einwohner. Die Stoffwechselerkrankung, im Volksmund auch als Zuckerkrankheit bezeichnet, schreite seit Jahren voran, hieß es am Dienstag anlässlich des Weltdiabetestages, der seit 1991 jeweils am 14. November begangen wird. So verzeichnete die vergleichsweise kleine…

Gericht verhandelt Klagen gegen „Lila Bäcker“-Entlassungen

Am Arbeitsgericht Neubrandenburg werden heute weitere Klagen im Zusammenhang mit den Entlassungen bei der Kette „Lila Bäcker“ (Pasewalk) verhandelt. Dabei handelt es sich erstmals um Mitarbeiter aus der Produktion, deren Arbeitsplatz nach Neubrandenburg verlegt worden war. Mit einem Urteil wird noch nicht gerechnet. Die Bäckereikette, die eigentlich „Unser Heimatbäcker“ heißt, hatte im Frühjahr die Kuchenproduktion…

Landesmarketing auf Prüfstand: Suche nach neuem Slogan

Die Eigenwerbung Mecklenburg-Vorpommerns zeigt bundesweit Wirkung, doch nutzt sich die Leitidee „Land zum Leben“ langsam ab. In einer repräsentativen Befragung des Sozialforschungsunternehmens Forsa im Auftrag der Staatskanzlei bekam der Slogan schwächere Werte als kurz nach dessen Einführung 2014. Das hat Konsequenzen. „Wir suchen nach etwas Neuem, das auch die Alleinstellungsmerkmale Mecklenburg-Vorpommerns deutlich hervorkehrt“, sagte Staatskanzlei-Chef…

Punkte-Plan soll Radfahren in MV wieder attraktiver machen

Nach den zuletzt mäßigen Noten für das Radwegenetz in Mecklenburg-Vorpommern fordern Touristiker und Radfahrverbände einen „Neustart für den Radverkehr“ im Land. Bei einem Parlamentarischen Abend präsentierten sie am Dienstagabend in Schwerin „Sieben Ziele für sicheren und guten Radverkehr in MV“. Demnach soll bis 2021 ein zwischen Kommunen, Kreisen und Land abgestimmtes Konzept für ein lückenloses…

Zentrale Gedenkstunde zum Volkstrauertag in Wismar

Am Sonntag, dem 18. November 2018, richtet der Landtag Mecklenburg-Vorpommern und der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Landesverband Mecklenburg-Vorpommern, die Zentrale Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag in der Hansestadt Wismar aus. Die Gedenkstunde findet um 12.30 Uhr im Bürgerschaftssaal des Rathauses Wismar statt. Die Kranzniederlegung findet vor der Gedenkstunde auf dem Soldatenfriedhof Wismar, um 11.30 Uhr, statt. Die…

Wismar: Hunderte Briefe im Altpapier Dargetzow entsorgt

Am 10. November informierte ein Bürger die Polizei in Wismar über den Fund diverser ungeöffneter und offenbar entsorgter Briefe, die er in einem Altpapiercontainer gefunden hat. Als die Beamten des Polizeihauptreviers Wismar am Fundort im Stadtteil Dargetzow erschienen, zogen sie weitere 279 ungeöffnete Briefe durch den Einfüllschacht des Behältnisses heraus. Am Montagmorgen veranlasste die Kripo…

Polizeiinspektion Wismar: Transporter überschlug sich bei Klütz

Am 12. November, 05:30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der L 03 zwischen Boltenhagen und Klütz. Ersten Erkenntnissen zufolge kam ein 45-jähriger Mann, der mit seinem Kleintransporter in Richtung Klütz fuhr, ca. 500 m vor dem Kreisverkehr in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der verletzte Fahrer konnte sein Gefährt,…

Weniger ABC-Schützen als im Vorjahr in MV eingeschult

In Mecklenburg-Vorpommern sind zum aktuellen Schuljahr weniger Schüler eingeschult worden als im Vorjahr. Der Rückgang betrage 2,1 Prozent und sei damit einer der bundesweit stärksten, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Rund 13 800 Erstklässler hatten nach den Sommerferien ihre Schullaufbahn im Nordosten begonnen. Bundesweit waren es laut den Statistikern rund 726 400 Schüler,…

Wieder Geldautomat in Westmecklenburg gesprengt

Unbekannte haben erneut einen Geldautomaten in Westmecklenburg angegriffen und aufgesprengt. Wie ein Polizeisprecher erklärte, ereignete sich der Vorfall gegen 3.20 Uhr am Dienstagmorgen in einer Bankfiliale unweit vom Bahnhof in Schwerin. Bundespolizisten hörten den Knall und lösten Alarm aus. Der oder die Täter konnten aber fliehen. Die Höhe des Schadens sowie weitere Details seien noch…