Kabinett: Zukunft des Wohnens in Mecklenburg-Vorpommern

Die Landesregierung hat sich erneut zu einer zweitägigen Kabinettsklausur auf Schloss Basthorst bei Crivitz zurückgezogen, um sich ausführlich mit einem politischen Schwerpunktthema zu befassen. Nach der Premierenklausur im Vorjahr zur Digitalisierung stehe nun die Zukunft des Wohnens in Mecklenburg-Vorpommern im Mittelpunkt der Beratungen. Benötigt werde insbesondere Wohnraum für Familien mit kleinem und mittleren Einkommen, sagte…

Mehr als 500 Behinderte demonstrieren für ihre Rechte

Mehr als 500 Menschen mit Behinderung haben am Montag in Schwerin unter dem Motto “Mission Inklusion” für ihre Rechte demonstriert. Vertreter von Behindertenverbänden übergaben einen Katalog mit 14 Forderungen an Sozialministerin Stefanie Drese (SPD). “Über Inklusion wird zwar viel geredet, aber die Strukturen zur Verwirklichung von Inklusion werden in Bund, Ländern und Kommunen nicht ausreichend…

Glawe hält Impfpflicht gegen Masern für richtig

Trotz der vergleichsweise hohen Impfquote in Mecklenburg-Vorpommern hält Wirtschafts- und Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) eine bundesweite Impfpflicht für den richtigen Weg. “Gerade in Kitas oder in Schulen ist es nötig, das Ansteckungsrisiko zu minimieren. Eine Impfung ist der beste Schutz für Kinder – aber auch für die Eltern, Erzieher und Lehrer”, sagte Glawe am Montag…

Die ersten Stimmen zur Europawahl sind schon abgegeben

In Mecklenburg-Vorpommern haben die ersten Wähler ihre Stimmen für die Kommunal- und Europawahl am 26. Mai abgegeben. Viele Briefwahllokale öffneten am Montag, zum Beispiel in Rostock, Neubrandenburg, Greifswald und Schwerin. In Ludwigslust stehe die Briefwahlurne schon seit letztem Donnerstag und es sei auch bereits gewählt worden, sagte eine Sprecherin der Stadtverwaltung. In Neubrandenburg wird davon…

Ermittlungen beendet: Tödlicher Fallschirmsprung war Unfall

Die Schweriner Staatsanwaltschaft hat ihre Ermittlungen zum Tod eines Fallschirmspringers im Sommer 2017 auf dem Flugplatz Neustadt-Glewe (Ludwigslust-Parchim) eingestellt. Es handele sich um ein tragisches Unglück, das keine strafrechtlichen Folgen haben werde, wie eine Behördensprecherin am Montag sagte. Das hätten die Ermittlungen ergeben. Der 67-jährige Schweriner galt schon als erfahrener Sprungschüler und sprang deshalb nicht…

Gewerkschaft NGG: Mehr Kontrollen in Hotels und Gaststätten

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert intensivere Zollkontrollen in der Gastronomie und Hotellerie Mecklenburg-Vorpommerns. Es gehe vor allem um Verstöße gegen die Mindestlohnzahlung, teilte die NGG vor einer Anhörung am Montag im Bundestag über neue Kompetenzen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit mit. Im Vorjahr seien im Land 1723 Arbeitgeber auf Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung überprüft worden, darunter 285…

Infoveranstaltung in Wismar: Schlaganfall erkennen und richtig behandeln

Ein Schlaganfall ist immer ein Notfall, bei dem der Zeitfaktor eine maßgebliche Rolle spielt: Je schneller der betroffene Patient eine sachgerechte medizinische Versorgung erhält, umso eher kann die Gefahr eines bleibenden Gehirnschadens minimiert werden. Der Schlaganfall ist eine der häufigsten Ursachen für Tod oder schwere Behinderung in Deutschland. In jedem Lebensalter kann ein Schlaganfall auftreten-…

„Blitz“ Verlag präsentiert den „Auto-Frühling“ 2019 in Grevesmühlen

Am kommenden Samstag (11.05.2019 startet in Grevesmühlen die 11. Citynacht und 25. Autofrühling des Wismarer Blitz. Ab 13.00 Uhr stellen die Autohäuser auf dem Markt wieder ihre Modelle vor. Auf dem Bauspielplatz Schwerin auch mit Jahrmarkt und Familienrallye von 15.00 bis 19.00 Uhr. Außerdem gibt es das „Inklusionscafe“ im Zelt mit Kreativangeboten, und auf viele…

Lehrerverband: Keine Anzeichen für erschwertes Mathe-Abitur

Trotz der Schülerproteste gegen die Abiturprüfung in Mathematik sieht der Präsident des Deutschen Lehrerverbands bisher keine Anzeichen dafür, dass die Aufgaben zu schwierig waren. “«Im Internet lässt sich Erregung sehr schnell mobilisieren. Deshalb sollten wir abwarten”, sagte Verbandspräsident Heinz-Peter Meidinger. In mehreren Bundesländern haben sich Schüler über den Schwierigkeitsgrad der Aufgaben beschwert und mit Online-Petitionen…