Schwerer Unfall mit historischer Schmalspurbahn Molli

Beim Zusammenprall eines Zuges der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli mit einem Traktor in Kühlungsborn ist am Mittwoch der Traktorfahrer schwer verletzt worden. Die Zugbegleiterin an Bord des mit rund 150 Fahrgästen besetzten Zuges habe Prellungen erlitten, sagte ein Sprecher des Landkreises. Die Strecke der historischen Schmalspurbahn zwischen Heiligendamm und Kühlungsborn sei bis auf Weiteres gesperrt. Den…

Einbruch in das Amtsgebäude Dorf Mecklenburg

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachtes des besonders schweren Falls des Diebstahls in der Ortslage Dorf Mecklenburg. In der Nacht von Montag auf Dienstag drangen noch unbekannte Täter in das Amtsgebäude des Amtes Dorf Mecklenburg-Bad Kleinen ein. Über ein Fenster im zweiten Obergeschoss gelangten der oder die Täter in das Objekt und die Büroräume wurden…

Elfjähriger bei Verkehrsunfall in Rostock schwer verletzt

Ein elfjähriger Radfahrer ist bei einem Unfall in Rostock am Dienstagmorgen schwer verletzt worden. Laut Polizeibericht wurde der Junge beim Überqueren einer Straße im Stadtteil Brinckmansdorf von einem Auto erfasst. Er stürzte und prallte gegen die Frontscheibe. Genauere Angaben zur Art der Verletzungen machte die Polizei nicht, der Junge sei aber ansprechbar gewesen. Er wurde…

Rostock: Polizei warnt erneut vor falschen Polizisten am Telefon

Nach weiteren Anrufen von Trickbetrügern in Rostock-Warnemünde hat die Polizei erneut vor falschen Polizisten am Telefon gewarnt. Nach Angaben der Polizei meldeten Anwohner der Richard-Wagner-Straße am Montagabend gleich fünf derartige Vorfälle. Immer habe ein Mann angerufen, der sich als Polizeibeamter namens “Herr Baumann” oder “Herr Winter” ausgegeben habe. Er gab an, bei festgenommenen Einbrechern ein…

Schwerin: Frau mit einer echt aussehenden Kalaschnikow bedroht

Am gestrigen Nachmittag wurde eine Frau im Stadtteil Lankow mit einer echt aussehenden Kalaschnikow bedroht. Der 50-jährige Schweriner zog die Softairwaffe aus einer Plastiktüte und bedrohte und beleidigte die Frau, die sich auf einem Balkon befand. Anschließend stieg er in seinen Pkw und fuhr davon. Die Polizei konnte die Wohnadresse ermitteln und den Mann kurze…

Kupferdiebe zieht es immer wieder nach Boltenhagen

In der Nacht zum 26. Mai 2018 schlugen Buntmetalldiebe erneut in Boltenhagen zu. Dieses Mal entwendeten sie zwei drei Meter lange Kupferfallrohre sowie zwei Endstücke von der “Kurmuschel”. Zwei weitere Fallrohre wurden durch den oder die Täter bereits demontiert, jedoch nicht entwendet. Der entstandene Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. In derselben Nacht entwendeten die…

Wismar: Mann nach exhibitionistischen Handlungen gestellt

Am Sonntagabend gegen 19:25 Uhr wurde der Polizei über den Notruf eine exhibitionistische Handlung im Bereich der Lübschen Straße in Wismar gemeldet. Zwei Zeuginnen hatten einen Mann hinter einem Baum stehend bemerkt, wie dieser an seinem entblößten Glied manipulierte. Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte ein 41-jähriger Tatverdächtiger noch in Tatortnähe angetroffen und vorläufig festgenommen…

Rostock: Sexuelle Belästigung zum Nachteil einer 16-Jährigen

Am 27.05.2018 befand sich die Geschädigte gegen 5 Uhr morgens nach einem Discobesuch auf dem Nachhauseweg. Im Kleinen Warnowdamm (Groß Klein) wurde sie dann von einem derzeit noch unbekannten Täter sexuell belästigt. Die Geschädigte wehrte sich jedoch sofort und schlug dem Täter einmal ins Gesicht. Von dieser Reaktion sichtlich überrascht, flüchtete der Täter in Richtung…

Unter Drogen und ohne Fahrerlaubnis mit 175 km/h auf der A20

Am heutigen Tage, gegen 12:30 Uhr, fiel der Besatzung eines Videowagens des Autobahnverkehrspolizeireviers Metelsdorf ein BMW größerer Bauart auf der BAB 20 auf. Das Fahrzeug bewegte sich aus Richtung Kreuz Wismar in Richtung Wismar Mitte mit 175 km/h bei erlaubten 130 km/h. An der Anschlussstelle Wismar Mitte verließ der BMW die Autobahn. Als der 30-jährige…