Wismar: 13 Autos wurden in Wendorf beschädigt

Am 01.02.18 wurde die Polizei in Wismar zur Anton-Saefkow-Straße gerufen. Dort sollten mehrere Fahrzeuge von unbekannten Tätern zerkratzt worden sein. Vor Ort eingetroffen, stellten die Streifenbeamten insgesamt 13 beschädigte Pkw fest, die erhebliche Kratzspuren an Türen, Scheiben und Scheinwerfern aufwiesen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Die angegriffenen Fahrzeuge unterschiedlicher Marken befanden sich…

Zwei Autos in Grevesmühlen in Flammen

Zwei Autos sind in Grevesmühlen (Kreis Nordwestmecklenburg) ausgebrannt. Am frühen Freitagmorgen wurde der Polizei zunächst ein brennender Pkw gemeldet – die Brandursache war unklar. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte ein zweites Fahrzeug Feuer gefangen, laut Polizei vermutlich durch den Wind. Beide Autos brannten vollständig aus. Ein dritter Pkw wurde durch die starke Hitze beschädigt. Eine…

Erstmeldung: Kind stirbt nach Verkehrsunfall bei Warin

Heute Morgen, gegen 07:00 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der L 31 nahe Nisbill. Aus bislang unbekannten Gründen kam der Pkw eines 36-jährigen Mannes von der Straße ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Ein 9-jähriges sich im Auto befindliches Kind verstarb noch an der Unfallstelle. Sein Vater, der Fahrer des Pkw, verletzte sich…

Mann auf dem Schweriner Hauptbahnhof festgenommen

Der Schweriner Polizei wurde eine Bedrohungssituation, die sich im familiären Bereich unter Zuwanderern zugetragen haben soll, angezeigt. Dabei soll ein 31-jähriger Syrer eine scharfe Waffe bei sich geführt haben. Nach Bewertung der Gesamtumstände entschloss sich die Polizei den Tatverdächtigen am heutigen Morgen durch Spezialkräfte festnehmen zu lassen. Der Zugriff erfolgte um 06.54 Uhr im Schweriner…

Türkischer Militäreinsatz: Kurden protestieren in Schwerin

Etwa 180 Demonstranten haben am Sonntag in Schwerin gegen die türkische Militäroffensive in Nordsyrien protestiert. Die eineinhalbstündige Versammlung sei störungsfrei verlaufen, teilte die Polizei mit. Die Teilnehmer, meist Kurden, hätten mit Fahnen, Transparenten und lauten Sprechchören den türkischen Einsatz verurteilt. Am Vortag war eine Großdemonstration mit mehr als 20 000 Kurden in Köln vorzeitig aufgelöst…

Einbruch in Bäcker-Filialen in Wismar und Rostock

In der Nacht vom 27.01. bis 28.01.2018 kam es in den frühen Morgenstunden jeweils in Wismar und in Rostock zu Einbruchshandlungen in Lila-Bäcker-Filialen. In der Dankwartstraße in Wismar hebelten unbekannte Täter die Eingangstür zur Bäckerei auf. Die Täter wurden hierbei vermutlich gestört, da es augenscheinlich zu keinen weiteren Handlungen ihrerseits kam. Bis auf die Tür…

Horrorunfall A1: Drei Wismarer dabei tödlich verunglückt

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A1 sind drei Menschen tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kollidierten in der Nacht zum Sonntag zunächst zwei Autos nahe dem Autobahnkreuz Bargteheide in Schleswig-Holstein, woraufhin einer der Wagen sich überschlug. Zwei weitere Autos krachten danach in die Unfallstelle. Ein 28-Jähriger sowie zwei Männer im Alter von 40…

Wismar: Ausländerfeindliche Beleidigungen am Bahnhof

Am 27.01.2018 um ca. 19:00 Uhr wurden Zuwanderer am Bahnhof in Wismar mit ausländerfeindlichen Äußerungen beleidigt. Durch zwei hinreichend polizeibekannte 23-jährige Männer, welche alkoholisiert waren und Fußballfanschals trugen, wurde ein afghanischer Staatsangehöriger sowie vorbei gehende Passanten mit vermeintlichem Migrationshintergrund beschimpft. Hierbei wurden auch Holocaust-Vergleiche durch die Täter bemüht, um ihre menschenverachtenden Aussagen zu untermalen. Gegen…