Mutmaßlicher Täter von Güstrow sollte abgeschoben werden

Nach dem gewaltsamen Tod einer 79-jährigen Rentnerin in Güstrow hat das Innenministerium bestätigt, dass der mutmaßliche Täter im Mai abgeschoben werden sollte. Die Abschiebung scheiterte jedoch an fehlenden Papieren, wie eine Ministeriumssprecherin am Dienstag sagte. Zuvor hatten Medien darüber berichtet. Demnach war der Ukrainer seit März ausreisepflichtig. Der 43-Jährige hatte nach der Tat vorige Woche…

Nicht schon wieder – Polizei Wismar meldet: Erneute Betrugsversuche über das Telefon

Am vergangenen Wochenende erhielt eine Seniorin einen Telefonanruf, in dem ihr eine Gewinnsumme in Höhe von 29.000 EUR in Aussicht gestellt wurde. Für den “Transport” des Geldes sollte die 63-Jährige vorweg Codes von Guthabenkarten in Höhe von 950 EUR telefonisch an die Betrüger übermitteln. In einem anderen Fall verlangte ein Unbekannter per Email 2.000 EUR…

Rentnerin in Güstrow getötet: 43-Jähriger legt Geständnis ab

Nach dem gewaltsamen Tod einer 79-jährigen Rentnerin in Güstrow hat der Tatverdächtige ein Geständnis abgelegt. Der 43-Jährige habe eingeräumt, die Frau in ihrem Wohnhaus erschlagen zu haben, sagte Harald Nowack, Sprecher der Staatsanwaltschaft Rostock, am Sonntag. Gegen den Mann wird wegen des Verdachts des Totschlags ermittelt, das Amtsgericht Güstrow hat Haftbefehl erlassen. Zum Tatmotiv machte…

Wismar: 22-jähriger Ghanaer ist wieder auf freiem Fuß

Nachdem der 22-jährige tatverdächtige Ghanaer gestern Abend vorläufig festgenommen wurde, verbrachte er die Nacht in polizeilichem Gewahrsam. Am heutigen Tage wurde ihm rechtliches Gehör zum Tatvorwurf der Nötigung angeboten. Im Anschluss an die Vernehmung und einer erkennungsdienstlichen Behandlung wurde der Mann in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Schwerin aufgrund fehlender Haftgründe um 13:50 Uhr entlassen.

Goldberg: Haftbefehl gegen Quartett: Erpresserischer Menschenraub in Goldberg

Weil sie einen 30 Jahre alten Mann gequält und gedemütigt haben sollen, sind zwei Männer und zwei Frauen aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim in Untersuchungshaft genommen worden. Den Verdächtigen im Alter von 21 bis 35 Jahren werde erpresserischer Menschenraub, räuberischen Erpressung und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen, teilte die Staatsanwaltschaft Schwerin am Freitag mit. Das Quartett sei am…

Hündin am Wismarer Marktplatz entwendet – Polizei bittet um Hinweise

Am gestrigen Montag, 16.09.2019, wurde am Wismarer Marktplatz eine Hündin entwendet. Die Besitzerin leinte die ca. 3-jährige Corgie-Dackel-Mix Hündin gegen 14:30 Uhr für einige Minuten an einer Bank vor der Sparkassenfiliale an. Laut ersten Zeugenhinweisen soll eine Familie den Hund gefüttert und dann mit in einen Bus genommen haben. Auch gab es Hinweise, dass der…

Hagenow: Haus-Durchsuchungen wegen illegalen Aufenthalts

Im Landkreis Ludwigslust-Parchim ist die Polizei am Dienstagmorgen mit einem Großaufgebot gegen mögliche illegale Einwanderung aus Osteuropa vorgegangen. Wie ein Behördensprecher sagte, wurden in Wittenburg und Hagenow zwei Häuser und zwei Wohnungen durchsucht. Dabei seien elf Personen vorübergehend in Gewahrsam genommen worden, um die Echtheit ihrer Dokumente zu prüfen. Zumindest zwei der sichergestellten Pässe hätten…