Wismar: 40 Jugendliche prügeln sich auf dem Marktplatz

Bei einem eskalierten Streit zwischen Schülern aus fünf Klassen in Wismar sind drei Beteiligte leicht verletzt worden. Insgesamt seien rund 100 Jugendliche am Mittwochnachmittag auf dem Marktplatz gewesen, teilte die Polizei mit. Darunter seien drei siebte Schulklassen aus dem Bereich Berlin sowie zwei neunte Klassen aus Hamburg gewesen. Zwischen einigen Schülern sei es zunächst zu…

Festnahme acht Jahre nach Überfall auf Juweliergeschäft

Mehr als acht Jahre nach einem Überfall auf ein Juweliergeschäft in Bad Doberan hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Im Januar 2011 hatten drei Täter Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren 10 000 Euro erbeutet. Wie das Landeskriminalamt und die Staatsanwaltschaft Rostock am Mittwoch berichteten, wurden zwei der Täter kurze Zeit danach festgenommen und…

Wismar: 33-Jähriger flieht mit hoher Geschwindigkeit vor der Polizei

Am 21. Mai 2019 gegen 18:10 Uhr wollte eine Streifenwagenbesatzung des Polizeihauptreviers Wismar im Bereich der Rostocker Straße/Hochbrücke einen stadtauswärts fahrenden schwarzen BMW X6 kontrollieren. Das Fahrzeug erhöhte plötzlich stark die Geschwindigkeit, um sich einer bevorstehenden Verkehrskontrolle zu entziehen. Der BMW bog sodann in den Dorsteinweg ein und fuhr diesen entlang in die Kleingartenanlage Dorstein.…

Ammoniakaustritt bei Bauarbeiten in der Rostocker Eishalle

Bei Bauarbeiten in der Rostocker Eishalle ist am Mittwoch an einer Ammoniakleitung ein Leck entstanden. Durch das Leck trat das stark riechende Gas aus, teilte die Polizei am Mittwoch per Twitter mit. Es handele sich jedoch nicht um gesundheitsschädliche Konzentrationen. Dennoch empfahl das Brandschutz- und Rettungsamt den Anwohnern in der Umgebung, Türen und Fenster geschlossen…

Polizei Wismar: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Gestern Nachmittag, 13:10 Uhr, wurde die Wismarer Polizei zu einem Verkehrsunfall auf die L102 nach Dorf Triwalk gerufen. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr ein 69-jähriger Mann mit seinem Opel von einem Firmengelände auf die Landstraße in Richtung Wismar auf. Dabei beachtete der Fahrer das aus Richtung Lübow herannahende Motorrad nicht, sodass die Fahrzeuge kollidierten. Der 60-jährige…

Bauarbeiten: Gefundenes Fass enthielt giftiges Brom-Aceton

Das am Mittwoch bei Erdarbeiten am Stadtrand von Hagenow gefundene 200-Liter-Fass enthielt leicht giftiges Brom-Aceton. Die stechend riechende Flüssigkeit sei von russischen Streitkräften, die dort stationiert gewesen waren, als Reinigungsmittel für Militärausrüstungen verwendet worden, teilte die Polizeiinspektion Ludwigslust am Dienstag mit. Es sei leicht brennbar und leicht toxisch, da es Atemnot erzeugen könne. Die Feuerwehr…

Betrüger verursachen Vermögensschaden im vierstelligen Bereich

Am Nachmittag des 18.05.2019 wurden gleich zwei vollendete Trickbetrügereien polizeilich zur Anzeige gebracht. In dem einen Fall wurde dem geschädigten Mann aus dem Landkreis Nordwestmecklenburg eine nicht unerhebliche Gewinnsumme in Aussicht gestellt. Im Vorfeld sollte der Geschädigte jedoch die entstandenen Kosten durch den Erwerb und die Weitergabe von sog. STEAM-Karten begleichen. Dieser Aufforderung kam der…

Polizei Wismar: Verstöße bei Lkw-Kontrollen festgestellt

In den frühen Morgenstunden des 14. Mai führte das Autobahn- und Verkehrspolizeirevier Metelsdorf die Schwerlastbegleitung eines Lkw durch. Die Beamten übernahmen das Fahrzeug an der Anschlussstelle Wismar und geleiteten es zur Werfstraße ins Wismarer Stadtgebiet. Dort unterzogen sie den Fahrer sowie sein Fahrzeug einer Kontrolle und sicherten die digitalen Daten seiner Fahrerkarte und die des…

Öffentlichkeitsfahndung-Kripo sucht Tatverdächtigen per Foto

Am 18.02.2019 entwendeten unbekannte Täter in einem Supermarkt die Geldbörse der Geschädigten. Mit einer darin befindlichen Geldkarte wurden an einem Automaten Geldabhebungen vorgenommen. Wer kennt die abgebildete Person? Hinweise bitte an die Kripo Schwerin unter 0385/5180-1221 bzw. 5180-1560 oder als Hinweis in unser Internetwache unter www.polizei.mvnet.de