Flybmi-Insolvenz: Gesellschafter von Rostock-Laage beraten

Nach der Insolvenz der britischen Regional-Fluggesellschaft Flybmi sind am Montag die Gesellschafter des Flughafens Rostock-Laage zusammengekommen. Dabei soll über die Zukunft des angeschlagenen Airports beraten werden, wie ein Sprecher des Landkreises Rostock sagte. Gesellschafter sind die Rostocker Versorgungs- und Verkehrsholding RVV (54,1 Prozent), der Landkreis Güstrow (35,5) und die Gemeinde Laage (10,4). Die RVV ist…

Insolvenz der britischen Airline Flybmi trifft Rostock-Laage

Der Flughafen Rostock-Laage wird erneut von einer Insolvenz getroffen: Die britische Regional-Fluggesellschaft Flybmi hat wegen des Brexits Insolvenz angemeldet. Alle Flüge wurden mit sofortiger Wirkung gestrichen, teilte die Airline am Samstagabend auf ihrer Webseite mit. Zuvor hatte die Insolvenz der Berliner Fluggesellschaft Germania für den Flughafen massive Folgen, denn sie brachte etwa die Hälfte der…

Glawe: Werften als Jobmotor und Auftraggeber für Zulieferer

Die in der Vergangenheit oft krisengeschüttelten Werften in Mecklenburg-Vorpommern haben ihre Mitarbeiterzahl innerhalb von zwei Jahren fast verdoppelt. Wie Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) am Mittwoch anlässlich des Unternehmerstammtischs in Wismar mitteilte, beschäftigen die sechs großen Werften im Land inzwischen wieder 3500 Menschen und damit 1500 mehr als Ende 2016. “Die Werften sind in den jeweiligen…

Gemeinsame Meeresplanung soll nach Brexit weitergehen

Nach einem möglichen Brexit würde die ohnehin komplexe gemeinsame Meeresplanung in Nordeuropa noch komplizierter. Die Zusammenarbeit mit Großbritannien in der länderübergreifenden maritimen Raumordnung sollte aber auch in diesem Fall fortgesetzt werden, erklärten Teilnehmer der internationalen Fachkonferenz “Connecting Seas” am Mittwoch in Hamburg. Dort haben sich unter der Regie des Bundesamts für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)…

Hansestadt Wismar: Leerung der Mülltonnen nur mit gültiger Gebührenmarke

In den vergangenen Wochen sind den Eigentümern die Gebührenbescheide mit den Gebührenmarken für 2019 zugestellt worden. Die Hansestadt Wismar bittet alle Einwohner, sofern das noch nicht geschehen ist, die Marken umgehend sichtbar auf den Abfallbehältern anzubringen. Vom 04.03.2019 werden nur noch Behälter geleert, die eine gültige Gebührenmarke haben. Bei dieser Gelegenheit weist der Entsorgungs-und Verkehrsbetrieb…

Unternehmertreffen in Wismar – Neujahrsempfang der „Mittwochsrunde“

Rund 100 Unternehmer und Vertreter aus Politik, Verwaltung sowie dem öffentlichen Leben diskutierten heute mit Wirtschaftsminister Harry Glawe beim traditionellen Neujahrsempfang der „Mittwochsrunde zu Wismar“ – einem Unternehmerstammtisch – die wirtschaftliche Entwicklung der Region. „Die Hansestadt Wismar und der Landkreis Nordwestmecklenburg tragen einen erheblichen Teil dazu bei, die wirtschaftliche Entwicklung im ganzen Land voranzutreiben. Vor…

Personalmangel in der Apotheke: Vor allem Land in Gefahr

Der Apothekerverband Mecklenburg-Vorpommern hat vor Versorgungslücken auf dem Land gewarnt. “Es gibt Zonen in unserem Land, wo die Wege zur nächsten Apotheke schon jetzt sehr lang sind, etwa im Südosten”, sagte Verbandsvorstand Thomas Müller der Deutschen Presse-Agentur. Gründe seien Personalmangel und Schwierigkeiten bei der Suche nach Nachfolgern für Apotheker, die sich zur Ruhe setzen. Noch…

Nach Germania-Pleite: Rostock-Laage plant Kurzarbeit

Die Ausfälle wegen der Insolvenz der Fluggesellschaft Germania führen am Flughafen Rostock-Laage zu Kurzarbeit. “Nach jetzigem Stand soll etwa ein Viertel der Belegschaft zehn Stunden pro Woche weniger arbeiten”, sagte Flughafen-Geschäftsführerin Dörthe Hausmann am Freitag. Mit der zuständigen Arbeitsagentur soll noch geklärt werden, ob das ab 1. März oder rückwirkend ab 1. Februar gelten kann.…

IHK Rostock hofft auf weiteren Germania-Flugbetrieb in Laage

Die IHK Rostock hat nach der Insolvenzankündigung der Fluglinie Germania auf die große regionalwirtschaftliche Bedeutung des Flughafens Rostock-Laage für Mecklenburg-Vorpommern hingewiesen. “Wir hoffen, dass nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens bei Germania der Flugbetrieb vorerst weitergeführt werden kann oder eine andere Airline zumindest Teile der Verbindungen übernehmen wird”, sagte der für Tourismus und Außenwirtschaft zuständige Vize-Hauptgeschäftsführer Peter…

Wirtschaftsaussichten im Nordosten leicht eingetrübt

Internationalen Handelskonflikte und die nur noch verhaltenen Wachstumsprognosen der Bundesregierung schlagen auf die Stimmung der Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern durch. So erwarten nur noch 17 Prozent der Unternehmen für dieses Jahr weiter wachsende Geschäfte, wie aus der jüngsten Konjunkturumfrage der drei Industrie- und Handelskammern hervorgeht. Anfang 2018 waren es noch 19 und zu Beginn des Jahres…