Dienstag, 29.November 2022
3.9 C
Wismar

Einsatzfähig bei Energiemangel: Polizei erstellt Pläne

Im Nordosten erstellt auch die Polizei Pläne für mögliche Energiemangellagen.

“Auch wir müssen uns Gedanken machen, wie unsere Dienststellen beheizt werden”, sagte Nils Hoffmann-Ritterbusch, Inspekteur der Landespolizei MV, am Mittwoch bei einer Pressekonferenz in Rostock. Seit Wochen arbeite man an einem Konzept, um die Einsatzfähigkeit der Polizei auch in Krisenzeiten zu gewährleisten. Dabei gehe es um die Frage, “was brauchen wir eigentlich, um krisenfest zu sein”, sagte Hoffmann-Ritterbusch.

Auch die Versorgung der Polizei mit Benzin nannte er als Beispiel, “damit unsere Streifenwagen fahren können.” Entsprechende Pläne würden mit allen Kommunen erarbeitet. Er persönlich gehöre eher zu den Optimisten und hoffe, dass es nicht so schlimm komme. “Das entbindet uns ja in keiner Weise davon, vorbereitet zu sein.”

TOP NEWS

hansestadt wismar

Trotz Verkaufs könnte “Global Dream” MV Millionen kosten

Trotz des Verkaufs des Kreuzfahrtschiffes "Global Dream" an den Disney-Konzern könnte das Land...

Im Dezember: Weihnachtsprogramm im Wismarer “Schabbell”

Auch im Dezember bietet das "Schabbell", das Stadtgeschichtliche Museum der Hansestadt Wismar neben...

Wismar: Probealarm zum bundesweiten “Warntag” am 8. Dezember

Der nächste bundesweite Warntag findet am Donnerstag, dem 8. Dezember 2022, statt. An...