Samstag, 01.Oktober 2022
10.1 C
Wismar

Knapp 15.000 Erstklässler schnuppern erstmals Schulluft

Für fast 15.000 Mädchen und Jungen in Mecklenburg-Vorpommern öffnen sich am Samstag und damit zwei Tage vor dem Start des neuen Schuljahres die Türen zu den Klassenzimmern. Bei den traditionellen Einschulungsfeiern schließen sie erste Bekanntschaften mit ihren Schulen und Lehrern.

Bildungsministerin Simone Oldenburg (Linke), die in Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) an Einschulungsfeiern teilnehmen will, wünschte den Erstklässlern einen guten Start und viel Freude beim Lernen. Ihr Kabinettskollege, Innenminister Christian Pegel (SPD), appellierte an die Kraftfahrer, zum Schulstart besonders aufmerksam zu sein und rücksichtsvoll zu fahren.

Pegel kündigte für die kommenden Wochen vermehrt Verkehrsüberwachungen im Umfeld von Schulen an. Nach seinen Angaben kam es im vergangenen Jahr auf dem Weg zur Schule oder von dort nach Hause zu 65 Verkehrsunfällen, 19 mehr als im Jahr davor.

TOP NEWS

hansestadt wismar

Medizintechniker Eppendorf optimistisch für Standort Wismar

Der Medizintechnik-Konzern Eppendorf zeigt sich optimistisch für den geplanten Produktionsstart am ehemaligen Standort...

Wismar: PSV Stadion hat ab jetzt einen neuen Namen

Der PSV Wismar freut sich außerordentlich, dass sich ein Wismarer Unternehmen die Namensrechte...

IG-Metall: Transfergesellschaft der MV-Werften verlängern

Die Gewerkschaft IG Metall fordert eine Verlängerung der Transfergesellschaft der MV-Werften. "Uns geht...