Montag, 17.Mai 2021

TOP NEWS

Landeshauptstadt: Einzelhandel muss ab Freitag schließen

Der Einzelhandel in Schwerin muss von diesem Freitag an wegen der Corona-Pandemie wieder weitgehend schließen.

Oberbürgermeister Rico Badenschier (SPD) begründete diesen Schritt am Donnerstag mit der hohen Sieben-Tage-Inzidenz von 176,7 in der Landeshauptstadt. Bereits seit Mittwoch gilt dort eine nächtliche Ausgangssperre von 21.00 Uhr bis 6.00 Uhr. Ab kommendem Montag schließen zudem die Schulen und Kitas.

Landesweite Schritte könnten folgen. Am Donnerstag begann der MV-Gipfel aus Vertretern von Landesregierung, Kommunen, Wirtschaft und Sozialverbänden mit Beratungen über einen möglichen Shutdown für ganz Mecklenburg-Vorpommern. Im Gespräch sind Ausgangsbeschränkungen, eine Schließung des Einzelhandels bis auf wenige Ausnahmen und die Schließung der Schulen. Wann der Shutdown beginnen soll, war zunächst offen. Im Nordosten lag die Zahl der Corona-Neuinfektionen je 100 000 Einwohner in sieben Tagen am Donnerstag bei 149.

TOP NEWS

CITY NEWS