Mittwoch, 19.Juni 2024 | 21:59

Neukloster: Mann bedroht Rettungskräfte und Polizei mit Säbel

Share

Ein Mann hat in Neukloster im Landkreis Nordwestmecklenburg Rettungskräfte und Polizisten mit einem Säbel bedroht.

Die Beamten versuchten, den Mann mit Reizstoff zu stoppen, was aber nicht gelang, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Schließlich konnten Spezialeinsatzkräfte den 43-Jährigen am Montag überwältigen. Der Mann sei leicht verletzt worden und habe unter Rauschmitteln gestanden. Er wurde in eine Klinik eingewiesen. Bei der Durchsuchung der Wohnung fanden die Ermittler den Angaben zufolge vier Säbel.

Bevor es zum Einsatz des Rettungsdienstes und der Polizei gekommen war, hatte der Mann über einen Notruf angekündigt, sich etwas antun zu wollen, wie die Beamten mitteilten.

Folge uns...

Kommentiere den Artikel

Bitte schreibe deinen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Namen ein

lass' uns dir doch helfen

Mit einem Stichwort oder auch nur einem Namen findest du, wonach du suchst

Unser gesamtes Archiv mit tausenden Artikeln, Beiträgen und zahlreichen Informationen steht dir bei der Suche zur Verfügung. Dabei stehen dir alle Bereiche wie z.B. Politik, Sport, Wirtschaft oder Rostock, Schwerin, Wismar zur Verfügung.