Samstag, 17.April 2021

Corona in Deutschland

aktuell haben wir
271,463
Infizierte Menschen
Updated on 17. 04. 2021 12:17

TOP NEWS

Sana HANSE-Klinikum Wismar: Starkes Ergebnis in den Tarifverhandlungen

Die Geschäftsführung des Sana HANSE-Klinikums Wismar und die Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di haben sich auf einen neuen Entgelttarifvertrag geeinigt.

Bereits in den Tarifverhandlungen der letzten Jahre wurde mehrfach Anlauf genommen und der Versuch gestartet, den alten DAMP-Tarifvertrag durch die Konzernregelungen der Sana Kliniken abzulösen. „Nun hat es endlich geklappt und wir freuen uns, dass wir uns mit der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di auf einen Weg verständigen konnten, dieses große Ziel zu erreichen.“ sagt Michael Jürgensen, Geschäftsführer im Sana HANSE-Klinikum Wismar. „Dies wird nicht in einem Schritt erfolgen, aber der Fahrplan ist klar.“ so Jürgensen weiter. Bereits zum 1. Januar 2021 finden die Entgelttabellen des Krankenhaustarifvertrages Anwendung. Dies bedeutet für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sana HANSE-Klinikums Wismar Entgeltsteigerungen von bis zu 8 Prozent. Der individuelle Mehrverdienst wird zunächst auf 200 Euro pro Monat begrenzt. Die weiteren Anpassungsschritte erfolgen jedes Jahr mit je 50 € pro Monat – zusätzlich zu den normalen Tarifsteigerungen. Am 1. Januar 2022 folgt die nächste Tariferhöhung in Höhe von 2,5 Prozent.

Außerdem wird es eine Angleichung der Arbeitszeit für die Kolleginnen und Kollegen im Sana HANSE-Klinikum Wismar geben. Geschäftsführer Michael Jürgensen: „Bereits zum 1. Januar 2022 machen wir den ersten Schritt und reduzieren die wöchentliche Arbeitszeit um 30 Minuten. Die weiteren Steps folgen. 2025 haben wir dann die 38,5-Stunden-Woche erreicht.“

Jeder Mitarbeiter des Sana HANSE-Klinikums Wismar erhält eine steuerfreie Corona-Prämie in Höhe von 300 Euro – noch im Dezember 2020. Auch die Auszubildenden des Klinikums dürfen sich freuen: Sie erhalten ebenfalls eine steuerfreie Corona-Prämie, in Höhe von 100 Euro.

„Mit diesem starken Zeichen wollen wir DANKE sagen für den Einsatz und die gute Zusammenarbeit aller Kolleginnen und Kollegen bei uns im Sana HANSE-Klinikum Wismar. Auch und gerade in dieser nicht leichten Zeit wollen wir mit Zuversicht und Hoffnung die kommenden Herausforderungen angehen! Mit Fairness, Wertschätzung und gegenseitigem Respekt werden wir unseren erfolgreichen Weg fortsetzen können.“ betont Jürgensen.

TOP NEWS

CITY NEWS