Samstag, 04.Februar 2023
3.4 C
Wismar

Schwerin: Feuerwehrauto kollidiert mit Auto – Drei Verletzte

In Schwerin ist ein Feuerwehrfahrzeug bei einem Einsatz am Freitag an einer Kreuzung mit einem anderen Auto zusammengestoßen.

Dabei wurden drei Menschen verletzt, darunter zwei Feuerwehrleute, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Unfall ereignete sich an einer Ampelkreuzung an der Bundesstraße 104 im Stadtteil Lankow. Der Feuerwehreinsatz musste für die Besatzung danach abgebrochen werden. Der Autofahrer sei schwer verletzt worden und kam in eine Klinik.

Weitere Einzelheiten zu dem Unfall seien noch nicht bekannt.

TOP NEWS

hansestadt wismar

Wismar: Kundenbeirat der Stadtwerke unterstützt das Tierheim

Der Tierschutzverein Wismar und Umgebung e.V. wurde 1990 in Wismar gegründet. Der Tierschutzverein...

Wismar: Beleuchtung in der Innenstadt auf LED umgerüstet

Der Entsorgungs- und Verkehrsbetrieb der Hansestadt Wismar, kurz EVB, hat die Straßenbeleuchtung in...

Wismar: Erhöhte Wasserstände in der kommenden Nacht erwartet

Auf der Grundlage der Prognose des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) ist...