Montag, 04.März 2024 | 13:36

Stromkabel beschädigt: 1500 Kunden ohne Strom

Share

Rund 1500 Haushalte und Unternehmen in Gadebusch sind am Montag bis zu eineinhalb Stunden ohne Strom gewesen, nachdem eine Firma bei Erdarbeiten ein Kabel beschädigt hatte.

Betroffen war demnach eine Mittelspannungsleitung, über die Teile der Gadebuscher Innenstadt und das Gewerbegebiet der Stadt versorgt werden, wie der Energieversorger Wemag mitteilte. Sofort sei mit der Reparatur begonnen worden.

Ein Großteil der betroffenen Haushalte habe bereits nach 45 Minuten wieder Strom gehabt.

Folge uns...

lass' uns dir doch helfen

Mit einem Stichwort oder auch nur einem Namen findest du, wonach du suchst

Unser gesamtes Archiv mit tausenden Artikeln, Beiträgen und zahlreichen Informationen steht dir bei der Suche zur Verfügung. Dabei stehen dir alle Bereiche wie z.B. Politik, Sport, Wirtschaft oder Rostock, Schwerin, Wismar zur Verfügung.