Freitag, 02.Dezember 2022
2.9 C
Wismar

“Tag der Schiene” am Wochenende auch in der Hansestadt Wismar

Am vergangenen Wochenende (16./17.09.22) wurde der Tag der Schiene begangen. Bundesweit fanden mehr als 280 Veranstaltungen statt, mit denen die Vielfalt, Zukunftsorientierung und Klimafreundlichkeit der Schienenbranche sichtbar gemacht werden sollte.

Auch in der Hansestadt Wismar waren gleich mehrere Aktionen zu erleben. So wurden etwa durch die “DB Netz AG” Führungen durch den Trog der im Bau befindlichen Straßenunterführung in der Poeler Straße angeboten. Am Freitag noch wurde hierzu bevorzugt Schulklassen eingeladen.

Außerdem präsentierte sich die DB Netz AG im Lokschuppen des Vereins Eisenbahnfreunde Wismar e.V., so gab es Informationen zu Infrastrukturprojekten in Mecklenburg-Vorpommern sowie zu Ausbildungs-, Studien- und Einstiegsmöglichkeiten am Standort Schwerin. Ein junger Ingenieur, Max Timmermann, beantwortete Fragen. Zum “Tag der Schiene” öffnete auch der Verein Eisenbahnfreunde Wismar e.V. den Ringlokschuppen (ehemaliges Bahnbetriebswerk Wismar) und zeigte in dem im Aufbau befindlichen Eisenbahnmuseum eine Sammlung von Fahrzeugen mit (meist) Bezug zur Wismarer Eisenbahngeschichte in unterschiedlichen Restaurierungszuständen, darunter sieben Fahrzeuge der einstigen Triebwagen- und Waggonfabrik Wismar AG.

Der Tag der Schiene wurde vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) und der Bahnbranche initiiert. Die gemeinnützige Allianz pro Schiene ist die koordinierende Stelle.

TOP NEWS

hansestadt wismar

Stadtgutschein, Postkarten, Schaufenster – Citymanagement lässt Wismar richtig funkeln

Es sind wie so oft die vielen kleinen Dinge, die es am Ende...

Wismar: Auch die Polizei ist auf dem Wismarer Weihnachtsmarkt dabei

Am vergangenen Samstag wurde der Wismarer Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz offiziell eröffnet und...

Podcast: Geschichten vom Wismarer Weihnachtsmarkt

Auf dem Wismarer Weihnachtsmarkt geht nach zwei Jahren Einschränkungen und verhaltenen Besuchen jetzt...