Mittwoch, 29.November 2023 | 04:22

Unfall am ZOB-Wismar: Bus touchiert Kind

Share

Am heutigen Morgen (23.11.) gegen 7:00 Uhr erfasste ein Bus der NAHBUS bei Einfahrt in den ZOB Wismar ein Kind.

Nach jetzigem Kenntnisstand befand sich ein 13-jähriges Mädchen auf dem Bürgersteig, nahe der Fahrbahn an der Einfahrt zum ZOB. Als der Bus aus der Wasserstraße kommend diese Kurve nahm, sah der Fahrer nach eigener Aussage das Kind nicht rechtzeitig. Das Mädchen wurde bei geringer Geschwindigkeit mit der rechten Fahrzeugseite touchiert und stürzte.

Hilfsmaßnahmen wurden sofort und eingeleitet und die Polizei und ein Krankenwagen hinzugezogen. Das Mädchen war ansprechbar und wurde zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Der Fahrer des Busses, ein langjähriger Angestellter, mit 42 Jahren Berufserfahrung als Busfahrer, war durch den Vorfall ebenfalls sichtlich schockiert und wurde vorsorglich vom weiteren Fahrdienst freigestellt.

lass' uns dir doch helfen

Mit einem Stichwort oder auch nur einem Namen findest du, wonach du suchst

Unser gesamtes Archiv mit tausenden Artikeln, Beiträgen und zahlreichen Informationen steht dir bei der Suche zur Verfügung. Dabei stehen dir alle Bereiche wie z.B. Politik, Sport, Wirtschaft oder Rostock, Schwerin, Wismar zur Verfügung.