Mittwoch, 30.November 2022
3.3 C
Wismar

Unfall am ZOB-Wismar: Bus touchiert Kind

Am heutigen Morgen (23.11.) gegen 7:00 Uhr erfasste ein Bus der NAHBUS bei Einfahrt in den ZOB Wismar ein Kind.

Nach jetzigem Kenntnisstand befand sich ein 13-jähriges Mädchen auf dem Bürgersteig, nahe der Fahrbahn an der Einfahrt zum ZOB. Als der Bus aus der Wasserstraße kommend diese Kurve nahm, sah der Fahrer nach eigener Aussage das Kind nicht rechtzeitig. Das Mädchen wurde bei geringer Geschwindigkeit mit der rechten Fahrzeugseite touchiert und stürzte.

Hilfsmaßnahmen wurden sofort und eingeleitet und die Polizei und ein Krankenwagen hinzugezogen. Das Mädchen war ansprechbar und wurde zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Der Fahrer des Busses, ein langjähriger Angestellter, mit 42 Jahren Berufserfahrung als Busfahrer, war durch den Vorfall ebenfalls sichtlich schockiert und wurde vorsorglich vom weiteren Fahrdienst freigestellt.

TOP NEWS

hansestadt wismar

Podcast: Weihnachtliche Events am zweiten Adventswochenende

Auch am zweiten Adventswochenende warten wieder viele Events auf ihre Besucher und Gäste...

Trotz Verkaufs könnte “Global Dream” MV Millionen kosten

Trotz des Verkaufs des Kreuzfahrtschiffes "Global Dream" an den Disney-Konzern könnte das Land...

Im Dezember: Weihnachtsprogramm im Wismarer “Schabbell”

Auch im Dezember bietet das "Schabbell", das Stadtgeschichtliche Museum der Hansestadt Wismar neben...