Samstag, 18.Mai 2024 | 13:04

Wismar: Polizei beschlagnahmt Amphetamin und weitere Drogen nach Kontrolle

Share

Bereits am vergangen Freitag kontrollierte die Wismarer Polizei gegen 10:30 Uhr einen 47-Jährigen. Dieser war mit seinem E-Scooter in Dorf Mecklenburg unterwegs.

Während der Verkehrskontrolle ergaben sich Hinweise, die beim Fahrer auf den Konsum von Alkohol und Drogen schließen ließen. Entsprechend positiv reagierten sowohl Alkohol- als auch Drogentest, sodass beim Wismarer eine Blutprobenentnahme durchgeführt wurde.

Bei der Durchsuchung seiner mitgeführten Gegenstände fand die Polizei erste Betäubungsmittel auf. Weitere Drogen kamen bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung zum Vorschein. Unter anderem
beschlagnahmte die Polizei schließlich mehr als 600 Gramm Amphetamin sowie mehrere hundert Gramm Marihuana.

Der Wismarer muss sich nun wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie wegen des Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln verantworten. Die Ermittlungen hierzu führt die Kriminalpolizei.

Folge uns...

lass' uns dir doch helfen

Mit einem Stichwort oder auch nur einem Namen findest du, wonach du suchst

Unser gesamtes Archiv mit tausenden Artikeln, Beiträgen und zahlreichen Informationen steht dir bei der Suche zur Verfügung. Dabei stehen dir alle Bereiche wie z.B. Politik, Sport, Wirtschaft oder Rostock, Schwerin, Wismar zur Verfügung.