Weiterhin Lücken in der Gesundheitskontrolle bei Schülern

Die obligatorische Gesundheitskontrolle bei Schülern weist in Mecklenburg-Vorpommern weiterhin erhebliche Lücken auf. Trotz leichter Verbesserungen blieben auch im Schuljahr 2017/2018 zahlreiche Kinder und Jugendliche bei den schulärztlichen Untersuchungen außen vor. Wie aus der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion hervorgeht, wurden nur 70 Prozent der Viertklässler und 45 Prozent der Schüler in…

Personalmangel in der Apotheke: Vor allem Land in Gefahr

Der Apothekerverband Mecklenburg-Vorpommern hat vor Versorgungslücken auf dem Land gewarnt. “Es gibt Zonen in unserem Land, wo die Wege zur nächsten Apotheke schon jetzt sehr lang sind, etwa im Südosten”, sagte Verbandsvorstand Thomas Müller der Deutschen Presse-Agentur. Gründe seien Personalmangel und Schwierigkeiten bei der Suche nach Nachfolgern für Apotheker, die sich zur Ruhe setzen. Noch…

Grippeerkrankungen nehmen zu: Eher schwächerer Verlauf

Die Zahl der Grippefälle in Mecklenburg-Vorpommern hat in der vergangenen Woche weiter zugenommen. Wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) am Mittwoch in Rostock berichtete, wurden vom 28. Januar bis zum 3. Februar landesweit 327 Influenza-Neuinfektionen gemeldet. In der Woche zuvor waren es inklusive Nachmeldungen 218 Erkrankungen. Allerdings nehme die Grippewelle im Vergleich zu…

„Aktion Saubere Hände“ – Sana HANSE-Klinikum Wismar erhält Silber-Zertifikat

Das Sana HANSE-Klinikum Wismar beteiligt sich bereits seit 2013 an der „Aktion Saubere Hände“. Beispielsweise wird seit dem stetig gemessen, wie sich der Verbrauch von Händedesinfektionsmitteln verändert. Weiterhin wird in den Patientenzimmern ein Soll-Ist-Abgleich aller Desinfektionsmittelspender durchgeführt und die Bereitschaft der Mitarbeiter zur Durchführung der Händedesinfektion gemessen und ausgewertet. Für alle Mitarbeiter gab es außerdem…

Wismar: Innovative Technologie zur Unterstützung der natürlichen Geburt

Bewegt sich eine Gebärende in verschiedenen Positionen, unterstützt dies den natürlichen Geburtsvorgang. In Studien konnten die positiven Effekte nachgewiesen werden: Es gibt weniger ungeplante Kaiserschnitte, die Geburtsdauer ist kürzer und die Frauen verlangen weniger Schmerzmittel (Lawrence et al. 2013). Eine neuartige Matratze unterstützt die Frauen, diese Bewegungen über Stunden hinweg einzusetzen. Pionierarbeitet leistet dabei die…

Heftige Debatte im Landtag: Vergütung an Universitätsmedizin

Die an Zielvereinbarungen geknüpfte Vergütung für den Vorstand der Universitätsmedizin Rostock sorgt weiter für Kontroversen. Die Linke erneuerte am Freitag im Landtag in Schwerin ihren Vorwurf, dass mit den zwischen Land und Klinikleitung getroffenen Vereinbarungen eine systematische Gewinnorientierung in Gang gesetzt worden sei, die möglicherweise zu Lasten der Patienten gehen könnte. Wissenschaftsministerin Birgit Hesse (SPD)…

Zu viele Dicke: Backhaus kündigt Ernährungsstrategie an

Angesichts von 60 Prozent übergewichtigen Erwachsenen in Mecklenburg-Vorpommern hat Agrarminister Till Backhaus (SPD) eine Ernährungsstrategie angekündigt. Dort sollen die einzelnen ernährungspolitischen Instrumente für MV zusammenfasst werden, kündigte Backhaus am Donnerstag im Landtag an. Rund 70 Prozent aller Krankheiten in westlichen Industrieländern gingen auf eine falsche Ernährung zurück. Politisches Handeln sei gefragt.

Zahl der Grippeerkrankungen nimmt seit letzter Woche zu

Zahl der Grippeerkrankungen nimmt seit letzter Woche zu Die Zahl der Grippeerkrankungen in Mecklenburg-Vorpommern nimmt zu: In der vergangenen Woche (14. bis 20. Januar) wurden 76 Influenza-Infektionen gemeldet, wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) am Mittwoch mitteilte. In der Woche zuvor waren es 64 Erkrankungen. Insgesamt wurden dem Lagus seit Anfang Oktober bisher…

Wismar: Infoveranstaltung zur dritten Fortschreibung des Integrierten Stadtentwicklungsprogramms

Wismar: Infoveranstaltung zur dritten Fortschreibung des Integrierten Stadtentwicklungsprogramms Zu einer Informationsveranstaltung zur dritten Fortschreibung des Integrierten Stadtentwicklungsprogramms werden alle Bürger der Stadt herzlich eingeladen. Am 23.Januar 2019 um 19.00 Uhr im Bürgerschaftssaal des Rathauses, soll und wird über die Zukunft unserer Hansestadt Wismar zu sprechen sein. Fragen, wie etwa „Wie viele Menschen leben in Wismar?“…