Aus Angst vor Schweinepest mehr Wildschweine erlegt

Mecklenburg-Vorpommerns Jäger haben im zurückliegenden Jagdjahr deutlich mehr Wildschweine erlegt. Der Präsident des Landesjagdverbandes, Volker Böhning, geht von 70 000 bis 80 000 erlegten Schwarzkitteln nach knapp 61 000 im Jagdjahr davor aus. Grund für die verstärkte Jagd auf Wildschweine ist die Angst vor der Afrikanischen Schweinepest (ASP). Das Land lobte sogar eine Prämie von…

Bundesweiter Wettbewerb: Kultur- und Kreativpiloten gesucht

Noch bis zum 1. Juli können sich Kultur- und Kreativschaffende aus Mecklenburg-Vorpommern um die bundesweite Auszeichnung „Kultur- und Kreativpiloten“ bewerben. Der Wettbewerb unter dem Motto „#bessermachen“ wendet sich an Unternehmen, Selbstständige, Gründer und Projekte aus der Kultur- und Kreativwirtschaft. „Der Wettbewerb ist eine großartige Chance für kreative Köpfe mit außergewöhnlichen Ideen aus Mecklenburg-Vorpommern. Egal ob…

Mehr als 20 000 Besucher beim Tag der offenen Tür im Landtag

Deutlich mehr als 20 000 Besucher haben den Landtag Mecklenburg-Vorpommern nach dessen Angaben den Tag der offenen Tür besucht. Die Gäste kamen am Sonntag im Schweriner Schloss mit den Abgeordneten ins Gespräch und besichtigten Räume, die sonst nicht zugänglich sind. “Natürlich möchten wir, dass möglichst viele diese Möglichkeit ergreifen”, sagte die Vizepräsidentin des Landtags, Beate…

Polizei: Körperliche Auseinandersetzung in Schwerin

Im Schweriner “Freizeitpark Neu Zippendorf” kam es in der Nacht von Freitag zu Samstag zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. In deren Folge wurden zwei Personen leicht verletzt. Kurz nach Mitternacht hielten sich zahlreiche Personen in dem unbeleuchteten Park nahe der Wittenberger Straße in Neu Zippendorf auf. Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten zwei Personengruppen…

Schwerin: Asylstreit der Union erreicht Mecklenburg-Vorpommern

Der Asylstreit zwischen Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) beschäftigt jetzt auch den Landtag in Schwerin. Die kleinste Fraktion, die Bürger für Mecklenburg-Vorpommern (BMV), hat für die Parlamentssitzung in der übernächsten Woche eine Debatte dazu beantragt. Fraktionschef Bernhard Wildt stellte am Freitag die Position seiner Partei klar: „Die Fraktion der BMV unterstützt…

Zwei Bomben aus Zweitem Weltkrieg in Schwerin entschärft

Zwei jeweils 250 Kilogramm schwere Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg sind am Freitag in Schwerin erfolgreich entschärft worden. Das teilte die Berufsfeuerwehr eineinhalb Stunden nach Beginn der Arbeiten mit. Am Morgen war ein Sicherheitsbereich im Umkreis von 1000 Metern um die Fundorte im Siebendörfer Moor geräumt worden. Betroffen waren 14 Anwohner und 15 Gewerbetreibende in…

Stasi-Landesbeauftragte berieten über 25 000 Betroffene

Die DDR-Vergangenheit wirkt bis heute nach: Noch im vergangenen Jahr haben sich 1059 Bürger an die Landesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Anne Drescher, gewandt, wie die Behörde am Donnerstag zu ihrem 25-jährigen Bestehen mitteilte. Viele Menschen hätten in der DDR Unrecht erlitten und wollten Brüche in ihrer Biografie oder das Schicksal von Angehörigen klären, sagte Drescher.…

Schritt zur kostenfreien Kita: Gesetzentwurf liegt vor

Auf dem Weg zur kostenfreien Kita in Mecklenburg-Vorpommern ab 2020 leitet die Landesregierung nun den nächsten Schritt ein. Dem Landtag werde zu seiner Sitzung Ende Juni ein geändertes Kita-Gesetz zur Beratung vorgelegt, das die sogenannte Geschwisterkindregelung beinhaltet, teilte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) am Dienstag nach der Kabinettssitzung in Schwerin mit. Demnach sollen Eltern vom 1.…

Beamtengewerkschaft in MV begrüßt Streikverbot für Beamte

Der Beamtenbund in Mecklenburg-Vorpommern hat das Urteil des Bundesverfassungsgerichts gegen ein Streikrecht für Beamte begrüßt. “Beamte sind hierzulande aus guten Gründen verbeamtet und dürfen nicht streiken”, sagte der Landesvorsitzende des dbb, Dietmar Knecht, am Dienstag in Schwerin zu dem Karlsruher Urteil vom selben Tag. Die Menschen schätzten die Zuverlässigkeit des Staates. Das Bundesverfassungsgericht hatte vier…