Mutmaßlicher Drogendealer in Schwerin festgenommen

Ein 22 Jahre alter mutmaßlicher Drogendealer ist am Donnerstag in Schwerin festgenommen worden. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen, wie die Staatsanwaltschaft Schwerin mitteilte. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung in der Landeshauptstadt sowie einer anderen Wohnung in Boizenburg hätten die Beamten 1,5 Kilogramm Marihuana und eine Schreckschusspistole beschlagnahmt. Der Mann habe die Tatvorwürfe eingeräumt, sagte ein…

Fahrtkosten-Zuschüsse: Lohngrenze für Berufsschüler steigt

Die Einkommensgrenze für Lehrlinge, die einen Zuschuss zu den Fahrtkosten für den Weg zur Berufsschule haben wollen, soll zum nächsten Schuljahr leicht steigen. Dies kündigte Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD) am Donnerstag im Landtag an. In einem zweiten Schritt solle geprüft werden, ob die Vergütungsgrenze noch weiter angehoben werden kann. „Im laufenden Haushalt müssen wir uns…

Schwerin: Schwerer Verkehrsunfall-Fußgänger angefahren

In der Werkstraße wurde heute Morgen gegen 05.50 Uhr ein 40-jähriger Fußgänger durch einen Pkw erfasst und schwer verletzt. Die 55-jährige Fahrzeugführerin übersah beim Abbiegen den Mann und erfasste ihn. In der Folge wurde er gegen die Windschutzscheibe geschleudert und schwer verletzt. Glück im Unglück, der Fußgänger trug einen Arbeitsschutzhelm, der ihn vor schwersten Kopfverletzungen…

DGB Nord: Regierung blockiert Rückkehrrecht auf Vollzeit

Der DGB Nord hat die Regierungskoalition ermahnt, ihre Blockadehaltung gegen die Rückkehr von Teilzeit- auf Vollzeitstellen aufzugeben. “Die Bedenkenträger unter den Arbeitgebern und in der CDU verfestigen den Fachkräftemangel, wenn sie dieses wichtige Gesetz blockieren wollen”, sagte DGB-Chef Uwe Polkaehn in Hamburg der Deutschen Presse-Agentur. “Es ist nicht zu verstehen, dass über Fachkräftemangel geklagt wird…

Agentur gibt Arbeitsmarktzahlen für Mai bekannt

Arbeitsmarktexperten erwarten einen weiteren Rückgang der Arbeitslosenzahlen in Mecklenburg-Vorpommern im Mai. Als Grund wurden vor allem das gute Wetter und die Tourismussaison genannt. Am Mittwoch (10 Uhr) gibt die Regionaldirektion Nord der Bundesarbeitsagentur die Arbeitsmarktzahlen für den Monat Mai bekannt. Schon im März und April war wegen des früh einsetzenden Tourismus die Zahl der Erwerbslosen…

Schwerin: Frau mit einer echt aussehenden Kalaschnikow bedroht

Am gestrigen Nachmittag wurde eine Frau im Stadtteil Lankow mit einer echt aussehenden Kalaschnikow bedroht. Der 50-jährige Schweriner zog die Softairwaffe aus einer Plastiktüte und bedrohte und beleidigte die Frau, die sich auf einem Balkon befand. Anschließend stieg er in seinen Pkw und fuhr davon. Die Polizei konnte die Wohnadresse ermitteln und den Mann kurze…

Brodkorb: Transparenz bei Sparkassenvorstandsgehältern

Finanzminister Mathias Brodkorb (SPD) hat die Offenlegung der Gehälter der Sparkassenvorstände im Land gefordert. Er habe die „hohe Erwartung“, dass die Vorstände und Verwaltungsräte der Sparkassen eine Vorbildrolle spielen sollten, sagte er in einem Interview des „Nordkurier“ (Dienstag). Er schlage vor, dass das Land die Gehälter der Sparkassenchefs veröffentlichen könnte, wenn diese zustimmten. Vorbild dafür…

Koalition: Bei Fahrtkosten-Zuschüssen für Azubis nachbessern

Bei den Fahrtkosten-Zuschüssen für Auszubildende in Mecklenburg-Vorpommern für den Weg zur Berufsschule soll nachgebessert werden. Die Regierungsfraktionen CDU und SPD wollen die Förderung vereinfachen und die Obergrenze des Lehrlingsentgeltes anheben, bis zu der die Zuschüsse gewährt werden. Dem Landtag liegt diese Woche ein entsprechender Antrag vor. „Die Regelung ist noch zu kompliziert“, sagte der Vorsitzende…

Minister und Gewerkschaft fordern Ausbau der Windkraft

Energieminister Christian Pegel (SPD) und Vertreter der IG Metall haben von der Bundesregierung “ein klares Bekenntnis” zum Ausbau der Windenergie und für eine europäische Energiewende gefordert. Die Branche habe sich im Nordosten zu einem wichtigen Wirtschaftszweig mit zehntausenden Arbeitsplätzen entwickelt, sagte Pegel nach einem Gespräch mit Betriebsräten und Gewerkschaftern am Montag in Schwerin. «Uns eint…

Landessuchtstelle warnt vor Verharmlosung von E-Zigaretten

Die Landeskoordinierungsstelle für Suchtthemen hat anlässlich des Weltnichtrauchertags am Donnerstag vor einer Verharmlosung von E-Zigaretten gewarnt. Die Risiken der sogenannten Vaper seien nicht ausreichend erforscht, erklärte der Chef der Suchtstelle, Rainer Siedelberg. Dabei gehe es um die in vielen Geschmacksrichtungen verfügbaren Flüssigkeiten (Liquids), die in den Geräten verdampfen. „Die große Gefahr bei E-Zigaretten ist das…