Mittwoch, 30.November 2022
3.9 C
Wismar

Räuber überfällt Presse- und Lottoladen und flieht mit Geld

Die Polizei in Rostock fahndet nach einem Räuber, der ein Presse- und Lottogeschäft überfallen und ausgeraubt haben soll.

Der Vorfall habe sich am Montagabend in einem Einkaufszentrum mit Arztpraxen im Stadtteil Lütten Klein ereignet, wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch sagte. Der Täter war mit schwarzer OP-Maske und Schirmmütze bekleidet. Er habe die 44-jährige Verkäuferin mit einem “pistolenähnlichen Gegenstand” bedroht und die Einnahmen gefordert. Als er das Geld bekommen hatte, sei er geflohen. Die Angestellte sei unverletzt geblieben.

Zur Höhe der Beute wollte die Polizei keine Angaben machen.

TOP NEWS

hansestadt wismar

Trotz Verkaufs könnte “Global Dream” MV Millionen kosten

Trotz des Verkaufs des Kreuzfahrtschiffes "Global Dream" an den Disney-Konzern könnte das Land...

Im Dezember: Weihnachtsprogramm im Wismarer “Schabbell”

Auch im Dezember bietet das "Schabbell", das Stadtgeschichtliche Museum der Hansestadt Wismar neben...

Wismar: Probealarm zum bundesweiten “Warntag” am 8. Dezember

Der nächste bundesweite Warntag findet am Donnerstag, dem 8. Dezember 2022, statt. An...