Montag, 17.Mai 2021

TOP NEWS

Rostock: 23-Jährige mit vier Kilo Drogen erwischt

Die Polizei hat eine 23-jährige Rostockerin mit knapp vier Kilo Drogen erwischt. Gegen die Frau wurde Haftbefehl erlassen, wie das Polizeipräsidium Rostock am Freitag berichtete. In ihrer Wohnung seien knapp 2,3 Kilogramm Marihuana, 1,5 Kilogramm Amphetamine und 120 Gramm Kokain gefunden worden. Darüber hinaus seien ein Schlagring, ein Elektroschocker sowie 1730 Euro Bargeld beschlagnahmt worden.

In diesem Zusammenhang sei auch in Hamburg die Wohnung eines 39-jährigen Mannes durchsucht worden. Bei dem polizeilich bisher unauffälligen Mann wurden rund 50 Gramm Marihuana, Samen und eine geringe Menge Haschisch sowie szenetypische Utensilien sichergestellt.

TOP NEWS

CITY NEWS