Mittwoch, 19.Juni 2024 | 22:51

Wismar: Über 3.000 Euro für Sara nach DKMS-Registrierungsaktion

Share

Der Verein “Tätowierte gegen Krebs e.V. Wismar” hatte bereits am vergangen Sonntag zu einer großen DKMS-Registrierungsaktion aufgerufen.

Diese Stammzellen-Registrierungsaktion war für die 20-jährige Sara aus Nordwestmecklenburg, die an Leukämie erkrankt ist und nun dringend einen geeigneten Spender braucht. Aus Sicht des Vereins war es… “eine wirklich Super Veranstaltung. In erster Linie möchte ich allen Helfern, Unterstützern und Sponsoren danken – Ihr habt alles gegeben”, so Vereinschef Sebastian Kairies.

Insgesamt haben sich an diesem Sonntag 206 potenzielle Lebensretter registrieren lassen. Der Gesamterlös von 3277,30 Euro kommt jetzt Saras Familie zugute. Doch damit nicht genug, der Verein “Tätowierte gegen Krebs e.V. Wismar” packt nochmal 3000 Euro zusätzlich obendrauf, die an die DKMS als Unterstützung und für die Auswertung der Tests geht.

Wir hatten die Gelegenheit genutzt, um kurz nach Veranstaltungsbeginn mit dem Vorsitzenden des Vereins, Sebastian Kairies zu sprechen…

Über 3.000 Euro für Sara nach DKMS-Registrierungsaktion
Über 3.000 Euro für Sara nach DKMS-Registrierungsaktion

Folge uns...

Kommentiere den Artikel

Bitte schreibe deinen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Namen ein

lass' uns dir doch helfen

Mit einem Stichwort oder auch nur einem Namen findest du, wonach du suchst

Unser gesamtes Archiv mit tausenden Artikeln, Beiträgen und zahlreichen Informationen steht dir bei der Suche zur Verfügung. Dabei stehen dir alle Bereiche wie z.B. Politik, Sport, Wirtschaft oder Rostock, Schwerin, Wismar zur Verfügung.