Sonntag, 02.Oktober 2022
11.8 C
Wismar

Kühlungsborn: Unbekannte sprengen Parkautomaten – 25.000 Euro Schaden

Im Landkreis Rostock fahndet die Polizei nach Tätern, die Parkautomaten aufsprengen und dabei erhebliche Schäden anrichten.

Wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte, haben die Unbekannten am Montag an einem Parkhaus unweit der Seebrücke in Kühlungsborn zwei solcher Automaten geknackt, vermutlich wegen der Wochenendeinnahmen. Wachschutzmitarbeiter wurden durch die Explosionsgeräusche darauf aufmerksam. Der reine Sachschaden wird auf 25.000 Euro geschätzt.

Wie viel Geld erbeutet wurde, sei noch nicht klar. Die Polizei hofft nun, durch Hinweise von Passanten und Videoaufnahmen der Überwachungsanlage den Tätern auf die Spur zu kommen. Das Ostseebad Kühlungsborn gilt wegen seiner Lage am Wasser vor allem an Wochenenden als Besuchermagnet.

TOP NEWS

hansestadt wismar

Medizintechniker Eppendorf optimistisch für Standort Wismar

Der Medizintechnik-Konzern Eppendorf zeigt sich optimistisch für den geplanten Produktionsstart am ehemaligen Standort...

Wismar: PSV Stadion hat ab jetzt einen neuen Namen

Der PSV Wismar freut sich außerordentlich, dass sich ein Wismarer Unternehmen die Namensrechte...

IG-Metall: Transfergesellschaft der MV-Werften verlängern

Die Gewerkschaft IG Metall fordert eine Verlängerung der Transfergesellschaft der MV-Werften. "Uns geht...